Zum Inhalt springen

Ein Teil zum Ganzen:
Professionelle IT‑Dienstleistungen für Ihr Unternehmen

RobHost Blog

Vorgestellt: MySQL Hochverfügbarkeit mit MariaDB Galera Cluster

In einem Cluster-Setup mit hoher Datenbanklast reicht es oft nicht aus, nur 2 MySQL-Server zu nutzen, die sich via Master-Master Replikation gegenseitig spiegeln. Da mit MySQL-Bordmitteln Konfigurationen mit mehr als 2 Mastern nicht optimal realisierbar sind, setzen wir in diesen Fällen für unsere Kunden gern auf MariaDB Galera Cluster.

Das Ganze basiert auf Galera von Codership sowie der Engine InnoDB und ermöglicht es, problemlos eine Multi-Master-Architektur umzusetzen. Somit wird extrem hohe Ausfallsicherheit ermöglicht und es ist zudem möglich, das Ganze für optimale Performance auf viele Nodes zu skalieren. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich live und ohne großen Aufwand neue SQL-Nodes hinzufügen lassen, wenn die Performance an gewisse Limits kommt. So lassen sich viele tausend Querys pro Sekunde bei optimaler Performance skalieren.

Auf den Webservern kommt, sofern Ihre Applikation nicht nativ mehrere SQL-Server unterstützt, ein MySQL-Proxy zum Einsatz, der die Anfragen auf die Cluster-Nodes verteilt und Ausfälle einzelner Nodes erkennt.

Sollte ein SQL-Nodeserver einen Ausfall haben, gliedert er sich nach dem Neustart automatisch wieder in das Galera-Cluster ein und holt sich vorzugsweise via Percona XtraBackup einen Inkrementellen "Dump" von einem der anderen Server. Somit ist gewährleistet, dass der Node sehr schnell wieder synchronisiert und das Cluster wieder vollständig ist. Der Ausfall eines einzelnen Node hat somit keinen merkbaren Einfluss auf Ihre Applikation/Website.

Wir empfehlen ein solches Setup ab 3 oder mehr MySQL-Nodes, zudem werden die Server selbstversändlich in einem internen Netzwerk mit 1000 MBit/s konnektiert. Fragen oder Interesse an einer Realisierung? Sprechen Sie uns an!

Dieser Eintrag wurde geschrieben von Robert Klikics am Samstag, 29. November 2014 um 10:31.
Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder ein Trackback von Ihrem eigenen Blog senden.


Trackbacks

    Keine Trackbacks

Kommentare


    Noch keine Kommentare


Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

  Daten merken?
Bei Aktualisierung dieser Kommentare benachrichtigen
 

Kontakt

RobHost GmbH

Glashütter Str. 53
D-01309 Dresden
E-Mail: info@robhost.de

Telefon: +49 351 41887040
Telefax: +49 351 41887045

Suche

Blog abonnieren