Zum Inhalt springen

Ein Teil zum Ganzen:
Häufige Fragen zu Managed‑Servern für Sie beantwortet

« zurück zu den Server - Angeboten


FAQ - Häufige Fragen zu unseren Managed Linux Servern


Inhalt

» Was genau bedeutet eigentlich "Managed"?
» Wie funktioniert das Monitoring?
» Wie und wann kann ich Ihren Support erreichen?
» Worin unterschieden sich die Cloud- und dedicated Server? Server konkret?
» Sind die Server aufrüstbar bzw. die Hardware anpassbar?
» Sind weitere IP-Adressen möglich?
» Erhalte ich Root-Zugang zum Server?
» Wie funktioniert das externe Backup?
» Welches Betriebssystem bzw. welche Distribution setzen Sie ein?
» Welche Versionen von PHP/Perl/MySQL sind installiert?
» Sind die PHP-Einstellungen anpassbar?
» Was passiert bei größeren Updates, z.B. von PHP?
» Muss ich meine Domains zu Ihnen umziehen? Registrieren Sie auch Domains?
» Wie funktioniert der Umzug auf den neuen Server bei Ihnen?
» Läuft meine Applikation problemlos bei RobHost?


Was genau bedeutet eigentlich "Managed"?

Managed bedeutet, dass Sie sich nicht um Sicherheit, Updates und Betrieb Ihres Servers kümmern müssen.
Wir updaten das System bei verfügbaren Sicherheitsupdates, optimieren die Serverdienste und überwachen Ihren Server rund um die Uhr. Fehlerhafte Hardware wird ebenfalls getauscht, ohne dass Sie tätig werden müssen.

Außerdem installieren und konfigurieren wir auf Wunsch Pakete oder Software auf dem Server, legen User bzw. FTP-Accounts für Sie an, richten Domains ein uvm.

Darüber hinaus steht Ihnen unser Support bei Fragen zum Server gern per Mail/Ticketsystem oder Telefon (Ortstarif) zur Verfügung.


Wie funktioniert das Monitoring?

Unser Monitoring-System (wir nutzen eine hochverfügbare Icinga-Installation und prüfen von mehreren externen Quellen) prüft minütlich die Verfügbarkeit der Hosts sowie aller relevanten Dienste (z.B. Web-, Mail- und Datenbankserver) und Serverparameter (Systemlast, HDD-Belegung, Ping uvm.).

Aber auch die Prüfung anderer Dienste ist möglich, so kann z.B. überwacht werden, ob eine Website einen bestimmten Wert ausliefert. Gern implementieren wir auf Kundenwunsch individuelle Checks.

Sollte ein Problem auftreten, werden wir sofort und rund um die Uhr via Mail und SMS informiert, so dass das Problem zeitnah bzw. im Rahmen der SLA behoben werden kann.


Wie und wann kann ich Ihren Support erreichen?

Unseren Support erreichen Sie per Telefon unter +49 351 41887040 von Montag bis Freitag während der Geschäftszeiten von 9-18 Uhr, über den LiveChat auf der Website und täglich per Mail an ticket@robhost.de (optional: 24/7 Notfall-Telefonnummer).

Störungen werden uns rund um die Uhr automatisch per Mail und SMS übermittelt, so dass wir bei Serverproblemen sofort reagieren können und eventuelle Probleme zeitnah bzw. im Rahmen der SLA behoben werden.


Worin unterschieden sich die Cloud- und dedicated Server konkret?

Bei den Managed Dedicated Servern kommt modular erweiterbare HP Enterprise ProLiant Serverhardware zum Einsatz, so dass individuelle Konfigurationen der Hardware-Parameter möglich sind. Der Server ist hier allein für Sie bereitgestellt, zudem sind hier Cluster und hochverfügbare Szenarien durch den Einsatz mehrerer Server abbildbar.

Die ManagedCloud Server sind via KVM vollvirtualisiert, d.h auch hier bekommt jeder Kunde seinen eigenen Server und ist komplett von anderen Kunden getrennt. Wir garantieren unseren Kunden hier stets eine Top-Performance, die der eines ded. Servers nahe kommt. Daher haben wir uns selbst ein Limit von maximal 30% Auslastung pro Hostsystem gesetzt und setzen ausschliesslich auf Datacenter SSD als Storage. Damit ist stets die maximale Performance gewährleistet und alle Kunden können auch wirklich die gebuchten Server-Ressourcen voll ausnutzen.

Unsere Virtualisierungs-Hosts von HP Enterprise sind mit Xeon E5 Prozessoren ausgestattet, verfügen über ECC RAM und redundante Komponenten.


Sind die Server aufrüstbar bzw. die Hardware anpassbar?

Das ist bei den Managed Cloud Servern sowie der Highline problemlos und unkompliziert möglich. Die Managed Dedicated Server können im Rahmen der technischen Möglichkeit ebenfalls aufgerüstet werden. Sprechen Sie uns einfach darauf an oder vermerken Sie dies in den Notizen zur Bestellung.


Sind weitere IP-Adressen möglich?

Ja, Sie können auch ganze IPv4 bzw. IPv6 Subnetze für Ihren Server erhalten. Bitte sprechen Sie uns an.


Erhalte ich Root-Zugang zum Server?

Auf managed Servern ist prinzipiell kein Root-Zugang seitens des Kunden vorgesehen. Nach Absprache, z.B. in der Anfangsphase, können wir Ihnen aber zeitlich begrenzt Root-Zugang gewähren oder via sudo dauerhaft bestimmte Befehle ermöglichen. Einen normalen SSH-Zugang sowie das MySQL-Root-Kennwort können Sie natürlich jederzeit erhalten.


Wie funktioniert das externe Backup?

Wir speichern die Nutzdaten (Webfiles, Datenbanken und Mails) täglich auf einem externen Backupsystem und halten die Daten maximal 4 Wochen vor. Die Rücksicherung übernehmen wir im Fehlerfall oder auf Nachfrage für Sie. Optional können Sie auch im Rahmen von "managed Backup" selbst Zugriff auf unser Backupsystem erhalten.


Welches Betriebssystem bzw. welche Distribution setzen Sie ein?

Auf unseren managed Linux Servern kommt CentOS Linux (basierend auf RedHat Enterprise Linux) in der aktuellen Version zum Einsatz. Diese Distribution ist aufgrund Ihrer Stabilität und langen Lifecycles perfekt für den Servereinsatz geeignet.


Welche Versionen von PHP/Perl/MySQL sind vorinstalliert?

In der Standardinstallation verwenden wir die Versionen aus dem aktuellen CentOS-Release .
Natürlich sind aber auch höhere Versionen von z.B. PHP oder MySQL oder MariaDB problemlos möglich.

Bitte beachten Sie, dass sich innerhalb einer Distribution die Versionsnummern, z.B. von PHP oder MariaDB, nicht ändern. Das heisst aber nicht, dass die Software veraltet oder unsicher ist, da Red Hat/CentOS aktives Backporting von Sicherheits-Fixes betreibt.

Andere Versionen werden auf Kundenwunsch aber gern zusätzlich installiert (i.d.R. via Red Hat Software Collections), ebenso wie PHP-Extensions nach Wahl, wie z.B. "Zend Guard Loader", "PDFlib" oder "Ioncube".


Sind die PHP-Einstellungen anpassbar?

Selbstverständlich passen wir alle Variablen wie "memory_limit", "error_reporting" oder "max_execution_time" jederzeit nach Ihren Vorgaben an bzw. können Sie das dank eigener php.ini i.d.R. auch selbst tun.


Was passiert bei größeren Updates, z.B. von PHP?

Sicherheitsupdates und kleine Versionssprünge werden von uns automatisch installiert.

Major-Updates, z.B. von PHP 5.x auf PHP 7.x, werden hingegen nur nach Ankündigung bzw. Rücksprache mit unseren Kunden durchgeführt. Ebenso ist ein Parallelbetrieb von mehreren Versionen möglich.


Muss ich meine Domains zu Ihnen umziehen? Registrieren Sie auch Domains?

Sie können Ihre Domains gern weiterhin selbst verwalten, sofern Sie Zugriff auf die DNS-Einstellungen haben. Dann können Sie einfach den Record auf den neuen Server umstellen. Natürlich können Sie die Domains auch gern zu uns umziehen oder neue Domains über uns registrieren. Die Preise dafür finden Sie hier.


Wie funktioniert der Umzug auf den neuen Server bei Ihnen?

Gern sind wir Ihnen beim Umzug behilflich oder übernehmen auf Wunsch die komplette Migration für Sie. Zuerst testen wir i.d.R. Ihre Seiten auf dem neuen Server, anschließend wird einfach im DNS die IP auf den neuen Server umgestellt, nachdem nochmals die Daten abgeglichen wurden.


Läuft meine Applikation problemlos bei RobHost?

Nahezu alle Applikationen auf Basis von PHP, Ruby, Java, Perl oder Node laufen bei uns problemlos "out of the box". Sollten spezielle Konfigurationen oder Versionen gewünscht sein, realisieren wir diese ebenso - im Zweifelsfall einfach bei unserem Support anfragen, ob wir Ihre Applikation unterstützen.

Zudem stellen wir alle gängigen DBMS Systeme wie MySQL/MariaDB oder PostgreSQL und auf Wunsch auch NoSQL-Datenbanken wie Redis oder MongoDB bereit - auf Wunsch auch ausfallsicher im HA-Cluster.

Kontakt

RobHost GmbH

Glashütter Str. 53
D-01309 Dresden
E-Mail: info@robhost.de

Telefon: +49 351 41887040
Telefax: +49 351 41887045

* Unsere Angebote richten sich ausschließlich an Gewerbetreibende. Alle Preise zzgl. Mehrwertsteuer.
Allgemeine Geschäftsbedingungen | Datenschutzerklärung | RobHost-Status.de | © RobHost GmbH 2009 - 2017